Sie können Metronidazol rezeptfrei bestellen. Die Versandapotheke organisiert das Rezept, damit Sie Metronidazol ohne eigenes Rezept kaufen können.

Metronidazol ist ein Medikament zur Behandlung von bakteriellen Infektionen durch Anaerobier oder Protozoeninfektionen.

In der Tiermedizin wird es gegen verschiedene Trichomonadeninfektionen angewendet.

Es hemmt den Zellstoff der Bakterien und verhindert dadurch ihre Vermehrung.

Metronidazol darf bei Bluterkrankungen, Schwangerschaft bzw. Trächtigkeit, in der Stillperiode, Erkrankungen des Zentralnervensystems, Überempfindlichkeit und bei schweren Leberschäden nicht angewendet werden. Auf Alkohol sollte verzichtet werden, um verheerende Nebenwirkungen (Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Schwindel oder Hautrötungen am Kopf und im Nackenbereich) zu vermeiden.

Die Anwendung bei Lebensmittel liefernden Tieren verboten. Bei Vögeln sollte das Mittel nicht in der Paarungs- und Brutzeit angewendet werden.

Das Arzneimittel kann zu allergischen Reaktionen, Durchfall, Erbrechen, Kopfschmerzen, Neuropathien, Parästhesien, Schwindel und Übelkeit führen. Außerdem kann eine Verfärbung des Urins und ein metallischer Geschmack auftreten. Bei lokaler Anwendung im Genitalbereich kann es zu Blasenentzündung, Harninkontinenz und schmerzen beim Wasserlassen führen.

Sollten Sie eine Verminderung der peripheren Leokozyten / Blutplättchen und das Fehlen weißer Blutkörperchen feststellen, sollte dringend eine Blutbildkontrolle durchgeführt werden.